Schlüsselfertiges Bauen

für Industrie-, Gewerbe- und öffentliche Bauten

Produktionsgebäude für Feinwerktechnik und Elektronik

Das Gebäude bietet den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein höchstes Maß an modernem Arbeitsplatzkomfort, helle Räumlichkeiten und ein angenehmes Raumklima. Das Gebäude wurde aufgrund der klimatischen Anforderungen in Massivbauweise erstellt. Das architektonisch anspruchsvolle Produktionsgebäude mit vollständig verglaster Nordfassade wurde in einer Pfosten-Riegelkonstruktion ausgeführt und mit einer Alu-Welle verkleidet.

Produktionsgebäude für Anlagentechnik

Der Neubau besteht aus einem Gebäude mit einer Tiefgarage und zwei Produktionsgeschossen mit ca. jeweils 1.600 m2 Nutzfläche mit Verwaltungsflächen. Dieses Produktionsgebäudes ist die Erweiterung für ein bereits bestehendes Gebäude. Um die Gebäude miteinander zu verbinden und die Zugänglichkeit aus beiden Gebäuden zu gewährleisten, wurden Verbindungsgänge erstellt. Für das Produktionsgebäude wurde eine Tiefgarage mit 54 Stellplätzen geplant und ausgeführt. Für dieses Bauvorhaben wurden 552 Fertigteile verbaut, welche einem Betonvolumen von 1768 m3 entsprechen.

Produktionsgebäude für die Herstellung von Verpackungen

Der Anbau an das bestehende Firmengebäude zeigt sich in einer modernen Architektur, gehalten in der Firmenfarbe orange. Das Eingangsportal wurde mit einem modernen, hochwertigen schwarzen Architekturbeton hergestellt. Das qualitativ hochwertige Produktions- und Verwaltungsgebäude zeigt sich mit einer klaren Fassadenlinie in den Farben grau und orange.

Multifunktionsgebäude Fahrzeugbau

Eine klare Gliederung zwischen Produktion, Verwaltung und Ausstellung, verbunden mit einer kundenorientierten Planung prägen das Gesamtbild dieses Gebäudekomplexes. Durch die Stahlbetonfertigteilbauweise im Produktionsbereich wurden die Brandschutzanforderung F90 erfüllt, so dass der Bauherr für seine Produktion sämtlichen Materialien innerhalb der Halle lagern kann, was wiederum zu einem optimierten Produktionsprozess führt und schlussendlich enorme Kosten spart. Die Produktionshalle ist für eine spätere Erweiterung ausgestattet, der Verwaltungsbau kann mit einer späteren Erweiterung ebenfalls aufgestockt werden. Bei der Planung und Umsetzung wurde somit an alles gedacht, um dem Bauherrn mehrere Optionen offen zu halten